Datenschutz

NUTZUNGSBEDINGUNGEN UND HINWEISE ZUM DATENSCHUTZ ONLINEBERATUNG HEBEBÜHNE

n

Als NutzerIn des Online-Informationsangebotes „ONLINEBERATUNG“ der Hebebühne - Verein zur Förderung sozialer Kommunikation und Integration auf der Webseite https://onlineberatung-hebebuehne.beranet.info akzeptieren Sie diese Nutzungsbedingungen. Sind Sie damit nicht einverstanden, können Sie diesen Dienst nicht in Anspruch nehmen. Davon abweichende Bedingungen sind nicht anzuwenden.

n

1. RGS TULLN: Die Onlineberatung der Hebebühne steht nur Personen zur Verfügung, die bei der Regionalgeschäftsstelle Tulln des AMS Niederösterreich gemeldet sind. Mit der Anmeldung zur Onlineberatung erklären Sie sich damit einverstanden, dass an die RGS Tulln bei Beratungsbeginn Ihr Name und Ihre Sozialversicherungsnummer weiter gegeben wird, um Ihren Status (gemeldet/nicht gemeldet) beim AMS zu erheben. Weiter wird der Beratungsanlass (siehe Anmeldeformular) an den/die zuständige/n BeraterIn beim AMS weiter geleitet. Für die Beratungsinhalte garantieren die Beraterinnen der Hebebühne Vertraulichkeit. In Abstimmung mit der/dem KlientIn werden Abschluss- und Zwischenberichte verfasst und an die/den zuständigen AMS BeraterIn weiter geleitet.

n

2. ONLINE-Beratung: Die Onlineberatung der Hebebühne bietet Ihnen Beratung auf einer webbasierten Plattform. Dieser Dienst ist für Sie unentgeltlich, Sie tragen nur die Kosten Ihrer Internetverbindung zur Plattform und gegebenenfalls für den e-Mail-Abruf. Der Verein Hebebühne erhält dafür keinen wirtschaftlichen Vorteil, sondern ist nur FördergeberInnen berichts- und rechenschaftspflichtig.

n

3. ONLINE-BeraterInnen: Die Online-BeraterInnen der Hebebühne sind qualifizierte und kompetente BeraterInnen. Sie treten mit Ihnen nur elektronisch über die Online-Beratungs-Plattform in Verbindung. Nur auf Ihr Verlangen und nach Maßgabe der BeraterInnen-Verfügbarkeit erfolgt telefonische oder persönliche Beratung.

n

4. Beratungsinhalt: BeraterInnen gehen davon aus, dass Sie nur aktuelle, richtige und vollständige Informationen geben und überprüfen diese Informationen nicht auf diese Eigenschaften hin. Die darauf aufbauende Beantwortung erfolgt nach bestem Wissen und Gewissen. Die BeraterInnen geben Ihnen grundsätzliche Orientierung und Entscheidungshilfe zu Fragen rund um Jobsuche, Bildung und Beruf. Sie als NutzerIn sorgen selbst für die allenfalls von Ihnen gewünschte Speicherung von Anfragen, Antworten und Beratungsinhalten.

n

5. Antwortzeit und Beratungsende: Sie erhalten auf Ihre Anfrage grundsätzlich binnen 2-3 Werktagen Antwort. Die Antwortzeit hängt von der Arbeitszeit und Verfügbarkeit der BeraterInnen und von Anzahl sowie Inhalt der eingehenden Anfragen ab. Aus der Antwortzeit kann kein Rückschluss auf die Antwortqualität gezogen werden. Mit der Antwortbereitstellung auf der Plattform ist der Beratungsprozess fürs erste abgeschlossen, kann jedoch bei weiteren Fragen/Anliegen wieder aufgenommen bzw. fortgeführt werden.

n

6. Beratungsausschluss: Onlineberatung bei der Hebebühne umfasst die unter dem Punkt Tätigkeitsbereich zusammengefassten Themen. Sie ist keine Anlaufstelle für akute Krisensituationen und keine Therapie.

n

7. Haftungsausschluss: Sie sind als NutzerIn für Ihre Entscheidungen und Handlungen im Bereich Jobsuche, Bildung und Beruf selbst verantwortlich. Die Onlineberatung der Hebebühne bietet dazu kompetente Hilfestellung, als eine von mehreren möglichen Orientierungs- und Entscheidungsgrundlagen. Der Verein Hebebühne und der von diesem beauftragte Betreiber der webbasierten Plattform für Anfragen und Antworten übernehmen keine Haftung für die Richtigkeit und Vollständigkeit der Beratungsinhalte, und darüber hinaus keine Haftung für Verlust, Veränderung, Unterbleiben oder Verzögerung des Zugangs von Anfragen, Antworten und Beratungsinhalten aufgrund von technischen Ursachen. Jedwede Haftung ist auf Schäden beschränkt, die BeraterInnen wissentlich durch Erteilung eines unrichtigen Rates verursachen.

n

8. Datenverwendung: Sie geben bei der Anmeldung auf der Homepage der Hebebühne Ihren Namen, Ihre Sozialversicherungsnummer und die Regionalgeschäftsstelle des AMS, bei der Sie gemeldet sind, sowie Ihre E-Mailadresse bekannt und erhalten dann Ihre Zugangsdaten per Mail. Beim ersten Besuch der virtuellen Beratungsstelle loggen Sie sich mit den Ihnen zugesandten Daten ein und ändern sofort Ihr Passwort. In der Anfrage geben Sie Ihren Benutzernamen und Ihre Fragen ein. Ihre Angaben über Geschlecht, Alter und abgeschlossene Ausbildung werden nur für die Beantwortung Ihres Anliegens und für statistische Zwecke verwendet. Die Eingabe Ihrer e-Mail-Adresse in der Anfrage ist erforderlich, wenn Sie als NutzerIn  persönliche Beratung (Einzelberatung), eine Benachrichtigung von der Antwortbereitstellung (per e-Mail) und/oder die zusätzliche Zusendung dieser Nutzungsbedingungen sowie rechtlicher Hinweise (per e-Mail) wünschen. Andere personenbezogene Daten werden nicht angegeben und nicht erfasst. Zusendungen an Sie - außer per e-Mail in den vorangeführten Fällen – sind daher nicht möglich.

n

9. Problemanlaufstelle: Beschwerden über den Inhalt der Online-Bildungsberatung und technische Probleme melden Sie bitte sogleich an onlineberatung@hebebuehne.at

Piwik

Unserer Website verwendet Piwik, dabei handelt es sich um einen sogenannten Webanalysedienst. Piwik verwendet sog. "Cookies", die auf Ihrem Computer gespeichert werden und die unsererseits eine Analyse der Benutzung der Webseite ermöglichen. Zu diesem Zweck werden die durch den Cookie erzeugten Nutzungsinformationen (einschließlich Ihrer gekürzten IP-Adresse) an unseren Server übertragen und zu Nutzungsanalysezwecken gespeichert, was der Webseitenoptimierung unsererseits dient. Ihre IP-Adresse wird bei diesem Vorgang umgehend anonymisiert, so dass Sie als Nutzer für uns anonym bleiben. Die durch den Cookie erzeugten Informationen über Ihre Benutzung dieser Webseite werden nicht an Dritte weitergegeben. Sie können die Verwendung der Cookies durch eine entsprechende Einstellung Ihrer Browser Software verhindern, es kann jedoch sein, dass Sie in diesem Fall gegebenenfalls nicht sämtliche Funktionen dieser Website voll umfänglich nutzen können.

Wenn Sie mit der Speicherung und Auswertung dieser Daten aus Ihrem Besuch nicht einverstanden sind, dann können Sie der Speicherung und Nutzung nachfolgend per Mausklick jederzeit widersprechen. In diesem Fall wird in Ihrem Browser ein sog. Opt-Out-Cookie abgelegt, was zur Folge hat, dass Piwik keinerlei Sitzungsdaten erhebt. Achtung: Wenn Sie Ihre Cookies löschen, so hat dies zur Folge, dass auch das Opt-Out-Cookie gelöscht wird und ggf. von Ihnen erneut aktiviert werden muss.

Widerspruch: